Preise

International gibt es zahlreiche Modelle für die Berechnung der Preise für Leistungen im Sprachdienstleistungssektor, aber auch österreichweit kommen unterschiedliche Berechnungsmethoden zur Anwendung.

Schriftliche Übersetzungen werden üblicherweise auf Basis der Länge des Textes verrechnet, sonstige schriftliche Dienstleistungen (Lektorat, Überprüfung von Übersetzungen, Erstellung von Werbetexten etc.) und Dolmetscheinsätze nach Aufwand/Zeit.

Übersetzungen, Dolmetschungen und sonstige Sprachdienstleistungen sind komplexe Tätigkeiten, deren Grundlage unter anderem eine solide translatorische Ausbildung, ein hohes Maß an Fachwissen und allerhöchste Präzision bilden und die daher entsprechend honoriert werden. Denn: If you pay peanuts, you will get monkeys 😉

Ein im Zweijahres-Abstand neu aufgelegter Honorarspiegel für Übersetzen und Dolmetschen findet sich auf der Website von UNIVERSITAS Austria, dem österreichischen Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen.

best practice transations e.U. ist bemüht, die Preise für Sie möglichst transparent zu gestalten. Für Ihr Geld bekommen Sie nachvollziehbar ausgezeichnete Leistung.

Schicken Sie uns Ihre Anfrage oder Ihren Text, wir erstellen gerne ein maßgeschneidertes Angebot für Sie.

Im Folgenden finden Sie Informationen zur Preisstruktur von best practice translations e. U.

Übersetzungen (abhängig von Fachgebiet, Zweck der Übersetzung etc.)

Preis pro Normzeile

(55 Anschläge inkl. Leerzeichen in der Zielsprache):

Eilzuschlag:

Mindesthonorar:

Beglaubigungsgebühr (pro Dokument/Ausfertigung)

 

ab EUR 1,80

ab 25 %

ab EUR 80

EUR 25

Dolmetschungen

Kurzeinsätze, Halbtages-bzw. Ganztagessatz

Lektorat & Korrektorat, Überprüfung von Übersetzungen

Preis pro Stunde, Vereinbarung von Pauschalen

ab EUR 80

Alle oben genannten Preise verstehen sich exklusive USt.
——————————————————————————

Angaben für EndkonsumentInnen – Richtpreise inkl. MwSt.:

Normzeile: ab EUR 2,16
Mindesthonorar, Stundenhonorar: EUR 96-
Beglaubigungsgebühr: EUR 30